Sanft, sanfter, am sanftesten!

Wurzelbehandlung in Wermelskirchen

Karies, ein Unfall, ein Trauma oder eine Entzündung der Wurzelspitze stellen oft eine Gefahr für den eigenen Zahn dar. Um den erkrankten Zahn langfristig zu erhalten, ist eine Wurzelbehandlung erforderlich. Die Wurzelkanäle werden gründlich von abgestorbenem Gewebe und Bakterien befreit und abschließend mit einer bakteriendichten Füllung verschlossen.

Da diese "toten" Zähne meist spröde werden und große Zahnsubstanzdefekte haben, kann es häufig zu Frakturen kommen, die dazu führen können, dass der Zahn entfernt werden muss. Um solche Frakturen zu vermeiden sollten wurzelbehandelte Zähne anschließend generell mit einer Krone oder Teilkrone versorgt werden. Ein optimal wurzelbehandelter und anschließend keramisch versorgter Zahn kann ein Leben lang erhalten bleiben.

Die Wurzelbehandlung bei uns in Wermelskirchen erfolgt sanft, schonend und schmerzfrei!

Endodontie Vorteile:

Eigene Zähne bleiben erhalten
Sanfte und rasche Schmerzfreiheit
Vermeidung von aufwendigeren Eingriffen

Behandlungsablauf der Wurzelbehandlung – die Details im Blick

Wie ein Baum mit vielen kleinen Verästelungen, so ist auch das Wurzelsystem unserer Zähne gebaut. Wird eine Wurzelkanalbehandlung nötig, vergrößern wir in unserer Zahnarztpraxis ZR² in Wermelskirchen mithilfe der Lupenbrille die Kanaleingänge: „Je mehr wir sehen, desto präziser können wir behandeln!“ Mit mikrofeinen Instrumenten und Spüllösungen werden die Wurzelkanäle von Bakterien und abgestorbenem Gewebe befreit. Zum Abschluss werden die Wurzelkanäle mit einer bakteriendichten Füllung sicher verschlossen.

Endodontie ist der Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich mit Erkrankungen der Pulpa (des Zahninneren) befasst.

Die heutige Wurzelbehandlung ist ein sehr schonendes und sicheres Verfahren aus der modernen Zahnheilkunde. Die Ängste vor einer Wurzelkanalbehandlung, die viele Patienten haben, sind in unserer Wermelskirchener Praxis unbegründet: Die Behandlung von Zahnarzt Dr. Ricarda Ruthenberg und Zahnarzt Dr. Andreas Ruthenberg erfolgt „sanft und gefühlvoll“. Moderne Anästhetika (Betäubungsmittel) belasten den Körper nur minimal und sorgen dennoch für absolute Schmerzfreiheit. Nach der Behandlung kann der Zahn noch ein paar Tage etwas empfindlich auf Wärme und Kälte reagieren. Dieses ist jedoch meist nicht die Folge der Behandlung, sondern Folge der vorangegangenen Entzündung.

Nach der Endodontie im neuen weißen oder goldfarbenen Chic

Nach dem Abschluss der Wurzelkanalbehandlung, empfehlen wir die Versorgung mit einer Krone oder Teilkrone. Auch wenn Ihr Zahn jetzt wieder gesund ist, besitzt er meist dennoch nicht mehr die Stabilität, der er einst von Natur aus aufwies. Als Kronen verwenden wir bevorzugt das zahnärztliche Premium Material Keramik und alternativ das strahlende Gold.

Kosten der Endodontie

In der Regel werden nicht alle endodontischen Kosten von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen. Dennoch lohnt sich die Behandlung!

Die Erfolgschance, den Zahn mithilfe einer Wurzelbehandlung zu erhalten, liegt laut der „Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“ bei einer unkomplizierten Erstbehandlung bei 85% bis 95%. Wenn man bedenkt, dass der Zahn durch diese Maßnahme gerettet werden kann, sind die Kosten gegenüber der Alternative nach Zahnverlust (Brücke oder Zahnimplantat) immer noch überschaubar.

Vor einer Endodontie-Therapie erhalten Sie in unserer Praxis in Wermelskirchen einen detaillierten und transparenten Kostenvoranschlag.

Zurück zur Übersicht Weitere Leistungen
Gemeinsam lächeln

Im Wermelskirchener ZR² sind Sie herzlich willkommen und werden als unser Gast behandelt. Vertrauen Sie uns Ihre Sorgen und Wünsche an. Wir nehmen Ihre Bedürfnisse ernst!