Natürlich schön!

Füllungstherapie - die gesunde Ästhetik

Ihr Zahn hat einen Defekt? Bei uns sind Sie in besten Händen. Wir sind spezialisiert und persönlich daran interessiert Ihnen aus hochwertigen Füllungsmaterialien (Komposit, Zahnkeramik, Gold) die fehlende Zahnsubstanz stabil und vor allem ästhetisch optimal im Farbton Ihrer Zähne zu ergänzen. Optimale Passform und höchste Haltbarkeit stehen in unserer Zahnarzt-Praxis in München im Focus! Gerne beraten wir Sie über die für Sie persönlich beste Füllungstherapie!

Mit einem guten Gefühl!

Abgesehen von der unschönen Optik wollen heute nur noch die wenigsten Menschen Ihre Amalgam Füllungen behalten. Das unterstützen wir! Gerne ersetzen wir Ihre Amalgam Füllungen durch hochwertige, ästhetisch ansprechende und gesundheitsverträgliche Füllungen oder Inlays!

Komposit, Gold oder Zahnkeramik
Welche Füllungstherapie zu Ihrem Zahn und Ihnen passt

Erst Karies und dann das Loch mit fehlender Zahnsubstanz – die Füllungstherapie ist der Teil der Zahnheilkunde, in dem es darum geht kleine Defekte am Zahn wieder zu schließen.

Der Anspruch an die verschiedenen Zahnfüllungen ist zunächst gleich - vollkommen unabhängig ihres Charakters. Vom Material werden Halt, die optimale Passform und die Wiederherstellung der Funktionalität und der Beisskraft des Zahns erwartet. Unterschiede liegen hingegen in der Ästhetik, der Haltbarkeit sowie in den Kosten für die jeweilige Füllungstherapie.

Unsere drei Großen in München Trudering - was ist was

Komposit (Composite)

Der kleine Zahnfüller: In Trudering verwenden wir für die kleinen Zahndefekte Komposit. Komposit ist ein Mischwerkstoff, der zu 20 Prozent aus Kunststoff und zu 80 Prozent aus feinsten Teilchen von Keramik-, Glas- und Quarzpartikeln hergestellt wird. Sein Vorteil liegt in der ansprechenden Zahnästhetik und in den Kosten. Auch wenn Komposit nicht im Gesamten von den gesetzlichen Krankenkassen getragen wird, ist es dennoch ein „relativ günstiger“ Werkstoff, mit dem zugleich ein schönes, zahnfarbenes Ergebnis erzielt werden kann. Composite ist gut verträglich, ähnelt der Naturfarbe eines natürlichen Zahns, ist formstabil, ca. um die zehn Jahre haltbar und einfach in seiner Handhabung.

Für eine Zahnfüllung wird das zunächst weiche Komposit in das Loch gefüllt und mit Hilfe eines Speziallichts im bzw. am Zahn gehärtet. Bei größeren Defekten wird das Composite in mehreren Schichten aufgetragen und nach jeder Schicht einzeln gehärtet. Ob klein oder etwas größer, die Behandlung mit Komposit ist in nur einer Behandlung in unserer Praxis in München abgeschlossen.

Gold-Inlay

Der bewährte Füllungsklassiker: Seit Jahrzehnten bewährt, von Zahnärzten und Patienten gleichermaßen geschätzt und mit einem Optimum an Stabilität und Verträglichkeit versehen – Gold-Inlays sind Klassiker aus der Serie der Füllungstherapie-Materialien. Bei guter Pflege hält das Zahngold bis zu 20 Jahren und gibt dem Zahn die Substanz und Kaukraft zurück, die er einst verlor. Gold-Inlays sind sichtbar und dennoch ästhetisch. Durch ihren Anmut und den Ausdruck an Stärke, gelten sie als die einzigen Zahnästhetiker, die sichtbar als schön gelten.

Ein Inlay - unabhängig ob aus Gold oder Keramik - wird individuell für jeden Zahn in Handarbeit vom Zahntechniker gefertigt. Sein Herstellungsprozess ist um ein Vielfaches aufwendiger als eine Füllung mit Komposit. Die Kosten für Inlays werden von den gesetzlichen Krankenkassen lediglich bezuschusst und nicht übernommen. Das Argument: Inlays gehen über eine Wiederherstellung der Kaufunktion hinaus und werden eher der Ästhetik zugeordnet. Dabei verfügen Inlays über einige Stärken mehr: ihre lange Haltbarkeit (die auch die deutlich höheren Kosten relativiert), ihre Belastungsstärke, die einmalige Biokompatibilität und natürlich auch ihre Ästhetik vereinen letztendlich ihren Charme.

Keramik-Inlay

Ein Ästhetiker durch und durch: Für anspruchsvolle Ästhetiker gibt es als Zahnfüllung nur ein Material: die Zahnkeramik. Keramik-Inlays sind premium.

Dentalkeramik kommt der Zahnsubstanz eines natürlichen Zahns am nächsten – bezüglich seines Aussehens als auch seiner Beschaffenheit. Keramik verfügt über die höchste biologische Verträglichkeit, Allergien auf Keramik sind nicht bekannt. Keramik-Inlays leiten Reize aus Kälte und Hitze nicht weiter. Keramik ist äußerst stabil. Es ist vom natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden und es hält ähnlich wie Gold bis zu 20 Jahren bei sehr guter Pflege.

Eine Füllungstherapie mit Keramik ist die hochwertigste, aber auch kostenintensivste Versorgung des Zahns. Da bei Keramik-Inlays der zahnmedizinische und zahntechnische Aufwand am höchsten ist, lässt dieses Inlay sich seine Perfektion bezahlen.

Für die Versorgung mit Zahnkeramik gibt es nur eine Einschränkung: Bei Menschen, die vermehrt zum Zähneknirschen neigen, sollte zuvor überdacht werden, ob nicht ein weicheres Gold besser für sie geeignet ist.

Füllungstherapie in München Trudering

In unserer Praxis Ricarda Ruthenberg verwenden wir bevorzugt die hochwertigen Materialien Komposit, Gold und Zahnkeramik, die alle drei unseren Anspruch an die Gesundheit, Qualität, Langlebigkeit und Ästhetik erfüllen.

Wichtig für Patienten zu wissen ist, dass es auch unter den hochwertigen Füllmaterialien nicht eine einzige Lösung gibt. Die beste Füllungstherapie für uns ist diejenige, die zu Ihrem Zahn, Ihren Erwartungen und Ihrem Budget passt. Beratungen erfolgen in unserer Zahnarztpraxis dementsprechend individuell und Lösungen so, dass Sie mit Ihnen rundum glücklich sind.

Zurück zur Übersicht
Gemeinsam lächeln

Bei uns in München Trudering ist jeder Patient herzlich willkommen: Gesetzlich oder privat versichert? Wir kennen keine Unterschiede in der Behandlung. Vertrauen Sie uns Ihre Bedürfnisse und Ängste an. Wir sind für Sie da!